(0049) 6223 4860728

gs@stiftung-auswege.de

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp

Corona-Rätsel PDF

12,99 

Beschreibung

Corona-Rätsel
Was steckt wirklich hinter dieser Pandemie?
Wem nützt sie? Was bringt uns die nächste?

Dr. Harald Wiesendanger

335 Seiten
2. Aufl. 6/2020
als PDF per E-Mail: 12,99 €

Kurz gesagt

Wie kam es zur Corona-Pandemie? In seinem neuesten Sachbuch deckt der Wissenschaftspublizist und „Auswege“-Gründer Harald Wiesendanger einen Jahrhundertskandal auf, über den uns Poli­tiker und Behörden, Experten und Medien hinwegzu­täuschen versuchen: SARS-CoV-2 entstand wohl kaum auf natür­lichem Weg. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um ein biotechnisch scharf­gemachtes Kunstprodukt, versehentlich freigesetzt von einem Labor in Wuhan. Es mehren sich überzeugen­de Hinweise darauf – vorgelegt von mutigen Wissen­schaft­lern, die deswegen verhöhnt und zum Schweigen gebracht werden.

Wenn sie recht haben, dann ist die Menschheit soeben haarscharf an einer wirklichen Katastrophe vorbeigeschrammt, mit Millionen Toten – und einer Hygienediktatur, die uns grundlegender Freiheitsrechte auf Dauer berauben würde. Denn dieses künstliche Virus hätte durchaus ein echter „Killerkeim“ sein können: viel ansteckender, pathogener, tödlicher. Mit blindwütiger Forschung, die uns einem derartigen Risiko aussetzt, muss endlich Schluss sein, so fordert der Autor.

Wem nützt eine solche Pandemie? Wiesendanger identifiziert fünf Interessengruppen, denen sie in die Karten spielt. Und er entlarvt eine monströse Propagandamaschine, derer sie sich insgeheim bedienen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: Zeitenwende

1 Das „Wildtier-vom-Markt“-Märchen
Es staunt die Fledermaus: Wie gelang ihrem Virus bloß der „Spillover“?

2 Lügen, verschleiern, unterdrücken
Wie man uns über den wahrscheinlichsten Ursprung von SARS-CoV-2 hinwegtäuscht

3 Aufklärung unerwünscht
Fragen nach dem Ursprung des Virus gelten als „verschwörungstheoretisch“

4 Unterdrückt
Ex-Geheimdienstchef sah „wichtige Hinweise“ darauf, dass SARS-CoV-2 aus einem Labor stammt – doch Wissenschaftler werden daran gehindert, sie zu veröffentlichen

5 Chinas „Batwoman“
Ist sie die Mutter des neuen Coronavirus?

6 Ertappt
Nobelpreisträger hält Covid-19-Erreger für genmanipuliert – seither fallen Rufmörder über ihn her

7 Zuviel versprochen
Hat die Andersen-Studie „zweifelsfrei“ bewiesen, dass der Covid-19-Erreger unmöglich aus dem Labor stammen kann?

8 Spurlos
Noch ansteckender, noch pathogener, noch tödlicher: Viren lassen sich auch ohne Gentechnik „scharfmachen“

9 Über Wuhan kreist ein Falke
Anonymer Experte wirft Virenforschern Betrug vor

10 Verdächtig
Auch durch unnatürliche Mutationen verrät sich der Covid-19-Erreger als Laborkonstrukt

11 Sonderbares E-Protein
In der Gensequenz des neuartigen Coronavirus findet sich eine verdächtige Komponente

12 Das Furin-Rätsel
Mehrere Wissenschaftler überzeugte ein Enzym davon, dass SARS-CoV-2 gentechnisch manipuliert wurde

13 Vertuscht
Begann die Seuche schon viel früher – und keiner merkte es?

14 Mitverantwortlich
Falls die Corona-Pandemie von einem Labor in Wuhan ausging: Wären dann allein die Chinesen schuld? Von wegen. Partner aus aller Welt, vor allem aus den USA, mischten mit

15 Die Uhr tickt
Die Corona-Krise bestätigt den Vorwurf: Biolabore sind ein irrwitziges Sicherheitsrisiko, sie bedrohen die gesamte Menschheit

16 Nutznießer
Eine Pandemie spielt fünf Interessengruppen in die Karten – ein gefährlicher Anreiz, die Katastrophe künstlich auszulösen

17 Coronoia
Die Krise: eine Glanzleistung professionellen Marketings?

Leserstimmen

»Spannend, erhellend, informativ von der ersten bis zur letzten Seite! Ein Sachbuch-„Krimi“ – mit Enthüllungen, die man weitgehend noch nirgendwo sonst gelesen hat« (Michael Kent, Herausgeber der „Kent-Depesche“)

Dr. Harald Wiesendanger (…) beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Phänomen der Spontanheilungen bei z. T. austherapierten Patienten. Das brachte ihm nur wenig Sympathien bei der Mainstream-Medizin ein. In diesem eBook hat er seine Recherchen zum Thema „Corona-Pandemie“ zusammengefasst. Seine Artikel haben ihm auf Facebook eine Sperrung eingebracht, was man heutzutage für sich allein schon als Gütesiegel ansehen könnte. Auf 334 Seiten folgt Wiesendanger der Spur der vermeintlichen Gefährlichkeit des Virus und der „Pandemie“ und welche Motive hinter der menschheitsgeschichtlich vermutlich einmaligen Panikmache stehen könnten. (Hans U. P. Tolzin)

Hervorragende, fundierte Recherche. Meine Hoch­achtung vor diesem Aufwand, uns sachlich und offensichtlich wahrheits­gemäß aufzuklären. (Thomas P.)

Eine spannende und gleichzeitig erschütternde Wahrheit, danke dafür. (Monika S. K.)

Alarmstufe dunkelrot. Das Thema bedarf allerdringlich­ster Behandlung. (Peter P.)

Wahnsinn, was der Mann für ein Know-how zusammen­trägt. (Martin S.)

Steht ALLES drin, was man wissen sollte! (Saskia W.)

Journalismus vom Feinsten. Davon kann sich jeder Medien­schaffende eine Scheibe abschneiden. Sachlich, objektiv, mit Quellen belegt. (Rob A.)

DANKE für diese unglaublich hilfreichen Informationen. (Michael K.)

Die zunehmende Zensur solch guter Veröffentlichungen wird immer unerträglicher. (Apo S.)

Eine echte Fleißarbeit – Respekt. Eigentlich wäre das ja ein Fall für kritische Mainstream-Medien. Früher hätte sich der „Spiegel“ mit mehreren Journalisten darauf gestürzt. Aber die Zeiten ändern sich. Ich hoffe, diese fundierten Texte erhalten irgendwann einmal auch die Würdigung der breiten Öffent­lich­keit.“ (Cornelius van L.)

Eine faktenbasierte Sichtweise auf die momentane Pandemie. Verschiedene Puzzleteile sind stimmig zusammengesetzt. Es wirft Licht auf das, was gerade geschieht und hilft bei eigenen Entscheidungen, die anstehen. Widerstand war schon lange nicht mehr so wichtig wie jetzt. Vielen Dank für dieses Buch. (B. Gellrich)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Corona-Rätsel PDF“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.