(0049) 6223 4860728

gs@stiftung-auswege.de

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp

Stochern im Nebel Psycho-Profis erklären nicht besser, was in uns vorgeht AUSWEGE-Schriftenreihe „Psycholügen“, Band 4, Printausgabe

17,80 

Beschreibung

Stochern im Nebel
Psycho-Profis erklären nicht besser, was in uns vorgeht
AUSWEGE-Schriftenreihe „Psycholügen“, Band 4
Harald Wiesendanger
80 Seiten
Schönbrunn 2017
Auch als PDF erhältlich: 7,90 Euro

Hauptbeschreibung
Verstehen uns Psycho-Profis wirklich besser? Die blamable Qualität psychologischer Gutachten deutet darauf hin, dass der Einzelfall Experten grundsätzlich überfordert – und Freud richtig lag, als er in einem seiner seltenen selbstkritischen Momente argwöhnte, Seelenexperten wie er begingen „jämmerliche Pfuschereien“. Sie versagen nicht wegen vorläufiger Wissenslücken, die wissenschaftlicher Erkenntnisfortschritt irgendwann schließen könnte. Sie scheitern aus Prinzip: Ihr naturwissenschaftlicher Ansatz verfehlt zwangsläufig, was uns ausmacht. Denn Menschen sind keine gewöhnlichen Forschungsobjekte, sondern bewusste Subjekte – Wesen mit einer jeweils einmaligen Geschichte, besonderen Lebensumständen und einer einzigartigen Erlebnisperspektive. Was sie bewegt, erschließt erst Empathie: eine fabelhafte Kulturtechnik, die Laien von Kindesbeinen an erwerben, vor und unabhängig von einem Hochschulstudium. Vor allem daran liegt es, dass Amateure mit Profis mithalten können. Eine akademische Ausbildung beeinträchtigt einfühlendes Nachvollziehen eher, als es zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis
Stochern im Nebel
Unverstanden
Schlechtachten am Fließband
Weshalb Psychologie keine Naturwissenschaft sein kann
Empathie: Türöffner zum anderen Ich
Wie wir zu Menschenverstehern werden
Der Prozess des Verstehens: ein dynamisches Chaos
Anmerkungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stochern im Nebel Psycho-Profis erklären nicht besser, was in uns vorgeht AUSWEGE-Schriftenreihe „Psycholügen“, Band 4, Printausgabe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.