(0049) 6223 4860728

gs@stiftung-auswege.de

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp

Teufelszeug. Warum wir von Psychopharmaka fast immer die Finger lassen sollten, Printausgabe

19,80 

Category

Beschreibung

Teufelszeug
Warum wir von Psychopharmaka fast immer die Finger lassen sollten
Harald Wiesendanger
100 Seiten
Schönbrunn 2017
Auch als PDF erhältlich: 7,90 Euro

Hauptbeschreibung
Seelischen Erkrankungen lässt sich am besten mit synthetischer Chemie beikommen, versichern uns Psychiater. Dass Psychopharmaka „wirksam, sicher und gut verträglich“ sind, sei wissenschaftlich bewiesen. Dieses Märchen entspringt den Marketingabteilungen von Arzneimittelherstellern: Sie sorgen dafür, dass der Nutzen ihrer hochgiftigen Drogen übertrieben, Nebenwirkungen und Gefahren heruntergespielt und verschwiegen werden.

Inhaltsverzeichnis
Warum Helga niemals Traci begegnen kann
Täuschen, tricksen, tarnen – Manipulierte Studien
Übertriebener Nutzen
Blind für bessere Alternativen
Verschwiegene Gefahren
Finger weg davon – 30 Argumente gegen Psychopharmaka
Anmerkungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Teufelszeug. Warum wir von Psychopharmaka fast immer die Finger lassen sollten, Printausgabe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.